Solarenergie - eine Alternative zum Stromsparen?

Solarenergie - eine Alternative

Eines der größten Probleme mit denen sich heute Energieplaner beschäftigen müssen ist die Frage des Umweltschutzes. Denn die klassischen Formen der Stromerzeugung (Öl, Kohle und Atomkraft werden von immer weniger Bürgern akzeptiert und verursachen immer größere Probleme im fragilen Ökosystem der Erde. Alternativen zu diesen Formen der Stromerzeugung werden daher immer wichtiger: Egal ob es sich um Solarstrom, oder andere Formen der Energiegewinnung handelt: Jede Alternative hat ihre eigenen Vorteile, kann umweltschonend eingesetzt werden und wird von breiten Teilen der Bevölkerung akzeptiert. Energieplanung von morgen muss sich daher mit diesen Themen auf alle Fälle auseinander setzen.

Spricht man daher mit Fachleuten über zukünftige Formen der Energieerzeugung, so ist die Photovoltaik dabei einer der Favoriten. Denn die Argumente, die für Solarstrom sprechen sind vielfältig: Solarenergie ist zu 100% Treibausneutral, ungefährlich, ressourcenschonend und nahezu unbegrenzt vorhanden. Denn überall wo die Sonne scheint, kann im Prinzip S olarstrom gewonnen werden und bereits einige hundert Quadratkilometer an modernen Solarzellen würden genügen um ganz Deutschland mit Energie zu versorgen. Man könnte daher fast meinen, dass Solarstrom eine echte Alternative zum unbequemen Energiesparen darstellt.

Doch dies ist nicht so: Obwohl uns heute Solarstrom eigentlich theoretisch fast unbegrenzt zur Verfügung steht, ist die Menge des tatsächlich gelieferten Solarstroms immer noch relativ unbedeutend. Denn der theoretisch verfügbaren Menge steht die tatsächlich produzierte gegenüber, und die ist vergleichsweise bescheiden: Etwas über 6200GWh wurden 2009 in Deutschland solar produziert, dem steht aber ein Gesamtverbrauch von 636 TWh ggenüber!

Der Grund für die relativ geringe Ausbeute ist, dass die Photovoltaik immer noch in den Kinderschuhen steckt und sich die Erzeuger nur sehr langsam an diese Form der Energiegewinnung gewöhnen können. Am energiesektor wird Energiesparen also nach wie vor ein wesentlicher Bestandteil aller Zukunftsplanungen sein müssen!

Credits:
Headergrafik: © Rare - Fotolia.com
Foto Solarenergie: Franz Metelec - Fotolia.com
Foto Standby reduzieren © Bertold Werkmann - Fotolia.com
Foto Energiespartipps: © Gravicapa - Fotolia.com